Mechanische Teufensonde – einfach zuverlässig
Förderhöhe messen im Berührungsverfahren

Alternativ zur Radarteufensonde ist die Verwendung der Mechanischen Teufensonde zur Messung von Schütthöhe und Füllstand im Hochofen möglich. Das System setzt eine sehr zuverlässig arbeitende Berührungsmethode ein. Die Materialoberfläche wird mechanisch abgetastet. Die Mechanische Teufensonde von TMT ist sehr robust gebaut, gasdicht und bei installiertem Schieber kann bei laufendem Betrieb ein neues Messgewicht eingebaut werden, Sie hat sich weltweit auf unzähligen Hochöfen dauerhaft bewährt.